Artikel anzeigen

B "Echt Krass" die Ausstellung!
02.07.2021 17.34 Uhr


Kommunikation in Teenagerbeziehungen, emotionale Abhängigkeit, sexistische Werbung wie auch sexuelle Grenzverletzungen sind Themenfelder...

 

…  der Ausstellung „Echt Krass!“, die Jeannette Eichhorn, Ina Väth (beide vom Kronberg-Gymnasium) und Jan Wagner (Friedrich-Dessauer-Gymnasium) für ihre Schüler*innen nach Aschaffenburg geholt haben. Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Jahrgangsstufe beider Gymnasien werden sich im Rahmen des Biologie-Unterrichts mit dem Thema „Sexuelle Grenzverletzungen“ auseinander setzen, das in der Ausstellung multimedial aufbereitet ist. Die Ausstellung des Petze-Instituts ist von 5. bis 23. Juli im Hofgarten zu sehen und kann von weiteren Schulen kostenfrei gebucht werden. Wir bedanken uns für die Finanzierung durch die Herbert-Neumeyer-Stiftung Mainaschaff, die Raiffeisen-Volksbank Aschaffenburg eG und die Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau.

Wer einen Eindruck der Ausstellung „Echt Krass!“ erhalten möchte, kann unter folgendem Link einen Kurzfilm über die Ausstellung ansehen:

https://www.petze-institut.de/projekte/echt-krass-ab-klasse-8-und-jugendhilfe/film-ueber-die-ausstellung-echt-krass/

Frau Bürgermeisterin Euler, Herr Barz und sein Amtskollege vom Friedrich-Dessauer-Gymnasium, Herr Richter, werden die Ausstellung am morgigen Samstag (03. Juli 2021) offiziell eröffnen.

 

(Text: VaeI/RanB, Foto: Petze Institut)


… mehr mit Fotoshow

| Login | Impressum & Datenschutz |