Artikel anzeigen

Auszeichnung der Preisträger des Gymnasiumsfonds
25.06.2017 14.00 Uhr


Gute Leistungen bringen gute Belohnungen!

Am Mittwoch fand die Prämierung der diesjährigen Preisträger des Gymnasiumsfonds statt, der auf auf den Gründer unserer Schule Johann Schweikhard von Kronberg zurückgeht und mit dem jedes Jahr ausgezeichnete Leistungen innerhalb unserer Schulgemeinschaft belohnt werden sollen.

Dabei wurden auch erstmals Teams ausgezeichnet und nicht mehr nur Einzelpersonen, nachdem bereits vor einigen Jahren die Beschränkung auf Leistungen aus den Fächern Latein und Geschichte gefallen ist.

Im Rahmen einer kleinen Feier erhielten die Preisträger ihre Urkunden von der Leiterin des Stiftungsamtes Frau Schmidt-Hartig und von Herrn Barz. Die Höhe der einzelnen Preise soll hier nicht verraten werden, nur soviel sei gesagt: Es lohnt sich! Wenn also auch du im nächsten Jahr dabei sein willst, dann streng dich einfach nur im Unterricht an und vielleicht erhältst auch du in zwölf Monaten einen Preis!

Wir gratulieren den diesjährigen Preisträgern!

Das Technik-Team und das Sanitätsteam des KGA für jeweils weit überdurchschnittliches Engagement; Simon Bosch (8a) für sein großes soziales Engagement; Stella Hohn (Q11), Leon Seidl und Claudia Staab (beide Q12) für überdurchschnittliche Leistungen im Allgemeinen; David Lehr (Q11) für sehr gute Leistungen und sein großes Engagement für die Schule; Annika Reis (8b) und Franziska Stein (10a) für überdurchschnittliche Leistungen in Latein bzw. Griechisch; Melanie Schmidt (Q11) für die selbstständige Gruppenleitung bei den Bewegungskünstlern sowie Cigdem Yüksel (Q11) für ihr großes Engagement in der SMV.

scht

PS: Bilder der Verleihung folgen noch!

 


… mehr mit Fotoshow

| Login | Impressum & Datenschutz |