Artikel anzeigen

Thekla 5 sammelt erste Bühnenerfahrung 2017
25.02.2017 11.04 Uhr


Die Thekla-Gruppe der 5. Jahrgangsstufe hatte am 20. und 22. Februar 2017 einen ersten gelungenen Auftritt. Vor ihren Mitschülern aus allen 5. Klassen präsentierten die jungen Schauspieler zwei kurze Szenen zum Thema Märchen und erlebten so, was es bedeutet, Text intensiv zu lernen, Spielideen zu entwickeln, in der Rolle zu bleiben, mit Lampenfieber umzugehen - und natürlich, wie schön das Gefühl ist, mit Applaus und positivem Feedback für Mühe und Mut belohnt zu werden.

Für das Publikum war das Spiel eng mit dem Lehrplan des Faches Deutsch verknüpft und begleitete die gerade laufende Behandlung des Themas „Märchen“ im Unterricht: In der ersten Szene proben die bösen Märchenfiguren den Aufstand, denn auch sie wollen endlich von den Kindern geliebt werden und nett sein, weil das in der heutigen Zeit besonders wichtig ist. So wird die böse Hexe zur lieben Oma und die Stiefmutter geht mit Schneewittchen shoppen. Erst die Kinder bringen Wolf, Rumpelstilzchen und Co wieder auf die richtige Bahn und machen ihnen klar, warum die bösen Märchenfiguren wichtig sind.

J. Guhling und U. Massow


… mehr mit Fotoshow

| Login | Impressum & Datenschutz |