Schulleben

Auszeichnungen Kriegsgräberfürsorge

Eifrige Sammler geehrt

Wieder einmal war es so weit:
Die eifrigsten Sammler für die Kriegsgräberfürsorge wurden am Mittwoch, den 24.September um 11h im großen Sitzungssaal des Aschaffenburger Rathauses geehrt. Namentlich waren das folgende Kronberger: Friederike Fehlig, Dominic Djannesari, Frederike Hock, Lena Gauly, Rafael Berckert, Daniel Kraus, Eric Babock, Richard Wojt, Paulo De Magalhaes Mena, Annika Mayer und Lene Böhm. Insgesamt konnten am Kronberg-Gymnasium 783 Euro gespendet werden.

Der Geschäftsführer der deutschen Kriegsgräberfürsorge, Franz G. Mützel aus Würzburg bedankte sich herzlich bei allen anwesenden Schülern und wies daraufhin, dass diese …


… mehr mit Fotoshow
… ganzen Artikel lesen


Schultheater Ernst sein ist alles

„Du redest doch immer nur Unsinn!"

Am vergangenen Montag, den 29. und Dienstag, den 30.09.2008 führte die Schulspielgruppe des Kronberg-Gymnasiums unter Leitung von Frau Zrenner den Klassiker „Ernst sein ist alles" (Originaltitel: „The Importance of Being Earnest") von Oscar Wilde auf.

Das Stück erwies sich als sehr gut gewählte Vorlage für unsere jungen Schauspielerinnen und Schauspieler, weil man in der Lage war, jeden einzelnen Charakter durch das eigene Ensemble ausgezeichnet zu besetzen. So zeigte sich jeder Darsteller und jede Rolle von der besten Seite. Auch wenn diese Seite nicht immer diejenige war, welche die Öffentlichkeit innerha…


… mehr mit Fotoshow
… ganzen Artikel lesen


D Theater Bahnwärter Thiel

Alles auf einer Bühne

Nahezu die komplette zwölfte Jahrgangsstufe besuchte am 25. September eine Inszenierung der Novellistischen Studie "Bahnwärter Thiel" von Gerhart Hauptmann im Stadttheater Aschaffenburg. Dies war aus zwei Gründen eine Premiere: Zum einen war dies die erste Umsetzung des Textes von Hauptmann für die Bühne, zum anderen war es die erste Vorstellung für Schulen (noch vor dem Beginn des Jugend-Abos), bei der das Theater aufgrund der Umbauarbeiten lediglich vom Karlsplatz aus betreten werden konnte. Deshalb befanden sich Stück und Publikum zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne (Theater pur!).

… mehr mit Fotoshow
… ganzen Artikel lesen



Erster Schultag

Lieber Herr Paulus,

ich freue mich ja sooooooo auf meinen ersten Schultag am Kronberg-Gymnasium. Ich weiß nicht, ob ich heute Nacht ein Auge zutun kann.

So stand es in einer Mail an unseren Schulleiter. Am Dienstag war es nun endlich so weit. Da das KGA in diesem Jahr einen Zuwachs von insgesamt etwa 60 Schülern verzeichnen konnte, standen ganze fünf Klassen von Kindern, die der Grundschule den Rücken zugekehrt haben, mit ihren Eltern in der Aula und wurden von Herrn Paulus begrüßt.

Danach wurden sie von ihren Klassenleitern in die Klassenzimmer geführt und mit der neuen Schule und ihren Abläufen bekannt gemacht.

pfef

 

Meine erste Schul…


… mehr mit Fotoshow
… ganzen Artikel lesen


D Buch über Tiergehege

Streicheln, schreiben, malen

Melanie Lurz (Klasse 6c) und ihr Bruder Michael (Klasse 5e) haben die Chronik des Tiergeheges in Haibach zusammengetragen - Meerschweinchen-Paten

Während viele Kinder und Jugendliche ihre Freizeit vor dem Fernsehschirm verbringen, haben sich die zwölfjährige Melanie Lurz und ihr zehn Jahre alter Bruder Michael eine kreativere Freizeitbeschäftigung gesucht: Sie sind Meerschweinchenpaten im Haibacher Wildpark. Und: Melanie hat ein Buch über den Wildpark verfasst.
Bei ihrer Arbeit hat sie mitbekommen, dass der Wildpark in diesem Jahr schon 40 Jahre alt wird. Für das Mädchen war dies der Anlass, sich um die Ge…


… mehr mit Fotoshow
… ganzen Artikel lesen



Anzahl der Artikel: 710

126127128129130131132133

| Login | Impressum & Datenschutz |